Meine politischen Ziele

Ich engagiere mich bei den Freien Wählern, weil ich überzeugt bin, in einer aktiven und kritisch denkenden Gruppierung mittel- und langfristig die Lebensbedingungen der Menschen in Bayern unabhängig von jeder Parteidoktrin verbessern zu können.

Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion will ich erreichen, dass die in diesen Bereichen anfallenden politischen Probleme sachgerecht, mit gesundem Menschenverstand und unabhängig von Lobbyeinfluss verantwortungsethisch und nicht gesinnungsethisch gelöst werden.

Kommunen entlasten

Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler fordert vom Freistaat, Landkreise und Städte sowie Märkte und Gemeinden bei den Flüchtlingsbetreuungskosten zu entlasten. Die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern sei eine staatliche Aufgabe, schreibt der Chamer Politiker. Deswegen übernehme der Freistaat mit Unterstützung des Bundes zu Recht sämtliche Kosten für deren Unterbringung und Versorgung.

Förderung Oberpfalz bricht ein

Die Freien Wähler beklagen, dass heuer die Wirtschaftsfördermittel für die Oberpfalz aus dem bayerischen Staatshaushalt „eingebrochen“ seien. Nur 18,5 Millionen Euro an Wirtschaftsfördermitteln seien 2015 bislang in die Oberpfalz geflossen, betont der Chamer Landtagsabgeordnete Dr. Karl Vetter in einer Pressemitteilung und verweist auf ihm vorliegende Zahlen aus dem Wirtschaftsministerium.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *